• Bitcoin erlebte über Nacht eine explosive Dynamik, die es ihr erlaubte, einen Höchststand von 10.000 $ zu erreichen, bevor sie eine leichte Ablehnung erfuhr
  • Die Krypto-Währung scheint nun gut positioniert zu sein, um weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen, da ihre Marktstruktur unglaublich bullish zu wachsen beginnt
  • Analysten stellen nun weithin fest, dass alle Anzeichen darauf hinzudeuten scheinen, dass Bitcoin einen Besuch bei $10.500
  • Wenn der Krypto dieses Niveau fest überwinden kann, glaubt ein Händler, es sei „Showtime“ für BTC

Bitcoin war in der Lage, den Schwung, der zum ersten Mal entstand, als es sich von seinen mehrwöchigen Tiefstständen von 8.100 $ erholte, festzuhalten.

Die Benchmark-Krypto-Währung scheint nun gut positioniert zu sein, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, da sie sich nach einer leichten Ablehnung über Nacht im mittleren 9.000-Dollar-Bereich stabilisiert hat.

Analysten stellen nun fest, dass alle Anzeichen auf einen bevorstehenden Besuch der Jahreshöchststände von 10.500 USD hindeuten.

Sollte die BTC in der Lage sein, über dieses Niveau zu steigen, könnte sie bald eine explosive Bewegung erleben, die sie deutlich höher steigen lässt – eine Möglichkeit, von der ein Händler meint, dass sie sich bald verwirklichen wird.

Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

BITCOIN POSITIONIERT SICH IN RICHTUNG $10.500

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin etwas mehr als 6 % auf seinen derzeitigen Preis von 9.600 $, was einen bemerkenswerten Anstieg von einem Tagestief von etwa 8.800 $ bedeutet.

Zuvor hatte sich die BTC über einen längeren Zeitraum um 9.000 Dollar bewegt, und Analysten hatten festgestellt, dass sich der Widerstand, dem sie in der Region unter 9.000 Dollar ausgesetzt war, als unüberwindbar hätte erweisen können.

Die heftige Erholung entkräftete diese Vorstellung jedoch, so dass die BTC besser positioniert war, um sich in Richtung 10.500 $ zu erholen.

Robert Sluymer – ein erfahrener technischer Analyst – sprach kürzlich in einem Tweet über dieses Niveau und erklärte, dass der gleitende 200-Tage-Durchschnitt derzeit zu Gunsten der Bullen wirkt.

„Nächster richtungsweisender Schritt für die BTCs, da die Verurteilungen der Bullenbären kurz davor stehen, getestet zu werden. Die Bären können den Abwärtstrend bei 10-10,5K anzeigen. Bullen haben den langfristigen Aufwärtstrend (200-Wochen-Sma) im Rücken und die Widerstandsfähigkeit der vergangenen Woche, da die BTCs sich schnell von ihrem 200-dma erholten.

ES KÖNNTE BALD „SHOWTIME“ FÜR BTC SEIN, DA ES SICH DEM KRITISCHEN NIVEAU NÄHERT

Die Bedeutung der Art und Weise, wie Bitcoin auf seinen potenziell bevorstehenden Besuch reagiert, sollte nicht unterschätzt werden: 10.500 Dollar.

Ein populärer Krypto-Währungsanalyst erklärte kürzlich in einem Tweet, dass ein Durchbruch über dieses Niveau das „bullisheste technische Analyseereignis des Jahres“ sein wird.

„Das zinsbullischste technische Analyse-Ereignis des Jahres wird das Durchbrechen des Widerstands von $10.500 sein. Sobald wir das geschafft haben, ist es Showtime“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Wie die Krypto-Trends in den kommenden Stunden und Tagen einen signifikanten Einblick geben sollten, wohin sie sich während der Sommermonate entwickeln werden.